Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ältestenrat des Landtages von Schleswig-Holstein besucht Palästina

30.11.2018 - Artikel

erste Auslandsreise in zehn Jahren führte den Ältestenrat des Landtages von Schleswig-Holstein vom 25.11. bis 01.12.2018 nach Israel und Palästina. In Ramallah traf die Delegation am 29.11.2018 mit Bildungsminister Sabri Saidam und dem Mitglied des PLO-Exekutivkomitees Hanan Aschrawi zusammen. Außerdem tauschte sich die Delegation mit der Europäischen Polizeimission EUPOL COPPS und dem VN-Flüchtlingshilfswerk UNRWA über die humanitäre und die Lage der Zivilgesellschaft in Palästina aus.

Zu der Delegation des Schleswig-Holsteinischen Landtages gehörten: Parlamentspräsident Klaus Schlie, die Landtagsvizepräsidenten Kirsten Eickhoff-Weber, Rasmus Andresen und Annabell Krämer sowie die Fraktionsvorsitzenden Tobias Koch (CDU), Eka von Kalben (Bündnis 90/Die Grünen), Christopher Vogt (FDP) und Jörg Nobis (AfD). Den Südschleswigschen Wählerverband SSW vertrat dessen Vorsitzender im Landtag, Lars Harms, und die SPD der stellvertretende Vorsitzende Martin Habersaat.

Schleswig-Holstein ist eines von sechzehn Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland. Laut Grundgesetz sind die Bundesländer für Bildungs- und Kultusfragen einschließlich der Belange der Religionsgemeinschaften sowie für die Polizeien hauptsächlich zuständig.“

nach oben